Der Landi-Stuhl ist eine Ikone des Schweizer Designs und in fast allen wichtigen Designsammlungen der Welt vertreten. Entworfen wurde er von Hans Coray für Schweizer Landesausstellung von 1939. In der für den Relaunch konzipierten Produkt-Publikation wurde der Landi-Stuhl als fotografischen Kommentar zur Schweizerischen Landesausstellung von 1939 inszeniert. Alte Pressebilder werden dabei zeitgenössisch interpretiert. Für die Fotografie konnte die junge Schweizer Fotografin Véronique Hoegger gewonnen werden. So wird eine Brücke zwischen damals und heute geschlagen.
Vitra Landi Chair
Entstanden bei Mésmer Societe mit Jan Knopp, Andreas Mesmer und Nicole Gerber.
Erhältlich bei vitra